FÜHREN OHNE VORGESETZTENFUNKTION - LATERALES FÜHREN

Immer mehr Firmen setzten auf flachere Hierarchien bzw. Matrixorganisationen. Die Vorgesetztenfunktion wird neu interpretiert. Aus diesem Grund gewinnt Führen ohne Weisungsbefugnis zunehmend an Bedeutung. Ob im Projekt, auf gleicher Hierarchieebene oder über Abteilungs- und Tochtergesellschaftsgrenzen hinweg, wird laterales Führen immer wichtiger und gleichermaßen eine immer höhere Anforderung an Führungskräfte.

Dieses Seminar bietet ambitionierten Führungskräften die Möglichkeit, die Vorteile und Bedingungen lateraler Führung kennenzulernen. Handwerkliche Tools aus Interessensklärung, Verhandlung und Konfliktprävention werden vorgestellt und mit den Anwendungsfragen aus dem unmittelbaren unternehmerischen Alltag verbunden.

INHALTE

  • Grundwerkzeuge erfolgreicher Führung im Überblick
  • Was „Laterales Führen“ erfolgreich macht
  • Welche unterschiedlichen Interessen sind im Spiel?
  • Kraftfeldanalyse und die Berücksichtigung vorhandener Machtstrukturen
  • Wie schaffe ich Akzeptanz?
  • Die Unterschiede wertschätzen lernen
  • Zieltransparenz – Alle in einem Boot!
  • Kompromissverhandlung und Konsensbildung bei schwierigen Zielvorgaben
  • Deeskalierende Kommunikation
  • Konfliktklärung und Konfliktprävention
  • Feedback und wertschätzende Gesprächsführung als Methoden der Konfliktvorbeugung
  • Unsicherheit und Widerstand erkennen, akzeptieren und konstruktiv einbinden
  • Verbindliche Vereinbarungen treffen und nächste Schritte planen

METHODEN 
Die Seminare sind intensiv praxisorientiert. Alle Inhalte werden gemeinsam in Einzel- oder Teamübungen, Fallbesprechungen sowie in Plenumsreflektion und Diskussion erarbeitet. Der/die Referent/in gibt prägnante Inputs aus Psychologie, Kommunikations- und Managementforschung. Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, eigene Praxisbeispiele einzubringen und mittels Videoanalyse zu reflektieren. Sinn- volle Methodenwechsel ermöglichen einen hohen Erlebnis- und Ergebnisfaktor.

ZIELGRUPPE 
Führungskräfte, die ohne disziplinarische Weisungsbefugnis den hohen Anforderungen flacher Hierachien gerecht werden  wollen.

SEMINARLEISTUNGEN
2 Tage intensives Training • Teilnahmezertifikat • Handout • Seminargetränke • gemeinsames Mittagessen • vorab nehmen wir Ihre individuellen Erwartungen entgegen • auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei der Hotelbuchung

SEMINARZEITEN
1. Tag 10.00 – 17.00 Uhr 
2. Tag 09.00 – 16.00 Uhr

PREISE 
950,00 € zzgl. MwSt. für dieses Seminar in Münster
1.090,00 € zzgl. MwSt. für dieses Seminar in Hamburg, Frankfurt oder München


Kurstitel Ort Preis Datum
FÜHREN OHNE VORGESETZTENFUNKTION - LATERALES FÜHREN Frankfurt 1090,00 EUR pro Person (zzgl. MwSt.) 30.11.2017 -
01.12.2017

10:00 - 16:00

Kategorie

Unser Firmenkunden-Rabatt für Sie:

Gibt es mehrere Kollegen oder Mitarbeiter mit dem gleichen Bedarf in Ihrem Hause?

In diesem Fall bieten wir Ihnen unseren Firmenkunden-Rabatt für die Offenen Seminare wie folgt an:

  • für den 2. Teilnehmer: 10 % Rabatt
  • für den 3. Teilnehmer: 15 % Rabatt
  • für den 4. Teilnehmer: 20 % Rabatt

bei Anmeldung zum selben Seminar-Termin!

Ihre Ansprechpartnerin

Bianca Avatar

Bianka
Bruns-Berndzen

Seminar-Koordination

Tel.: +49 251 2075533
E-Mail: 
Bruns-Berndzen@hermannsen-concept.de 

Ihre Ansprechpartnerin für:

  • Offene Seminare
  • Buchhaltung | Rechnungsstellung

Beratungs-Hotline: +49 251 2075533

Rufen Sie uns gerne an!

Kontakt: mail@hermannsen-concept.de

Wir bieten Seminare auch in englischer und russischer Sprache an!

logo untenHERMANNSEN CONCEPT


Wienburgstr. 207
48159 Münster

Fon: +49 251 2075533
Fax: +49 251 2075534
mail@hermannsen-concept.de

Unsere Bewertungen

© 2017 Hermannsen Concept. All Rights Reserved.

Home 'Mobile Menu